DFG-Graduiertenkolleg "Pfade organisatorischer Prozesse" (Pfadkolleg)


Springe direkt zu: Inhalt


Service-Navigation


Grafischer Identitätsbereich:


Service-Funktionen

Suche auf der Website http://www.wiwiss.fu-berlin.de


Navigation/Menü: Links auf weitere Seiten dieser Website sowie Banner

identity-left-drs




Prof. Dr. Martin Gersch

Professur für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre, insb. Allgemeine Berufsvorbereitung im Kompetenzbereich „Organisation und Management“ sowie Competence Center E-Commerce

Prof. Dr. Martin GerschWerdegang: Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, von 1991 bis 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Werner H. Engelhardt und Promotion zum Thema „Vernetzte Geschäftsbeziehungen“. 1997 bis 1999 leitende Aufgaben in der Internationalen Unternehmensentwicklung der Tengelmann Unternehmensgruppe, u.a. in Mülheim a.d.R. sowie in Budapest (Ungarn). 2000-2006 Aufbau des Competence Center E-Commerce an der Ruhr-Universität Bochum und Habilitation zum Thema „Flexibilitätsfallen“. Erteilung der Lehrbefugnis für die Fächer „Betriebswirtschaftslehre“ und „Wirtschaftsinformatik“. Annahme des Rufes auf die Professur an der Freien-Universität Berlin und Erweiterung des Competence Center E-Commerce. Aufenthalt als Gastprofessor an der University of New South Wales in Sydney (Australien) im Jahr 2003 sowie verschiedene Lehraufträge an den Universitäten Düsseldorf, Köln und Berlin.

Derzeitige Forschungsschwerpunkte: Ökonomische Theorien, Technologiegetriebene Veränderungs- und Transformationsprozesse, Ausgewählte Probleme der Marktorientierten Unternehmensführung, der Organisations- und Managementforschung sowie des Informationsmanagement, E-Business und E-Commerce, Geschäftsmodell- und Geschäftssystemanalysen, E-Health, Innovative Lehr- und Lernkonzepte (Blended Learning/Lern Service Engineering)

Zum Seitenanfang



 

© 2008  DFG-Graduiertenkolleg "Pfade organisatorischer Prozesse" (Pfadkolleg)  |  Feedback  |
Stand: 19.05.2008

Diese Grafiken werden nur in der Druckvorschau verwendet: